Zur Startseite

 

Auswahl Fürbitten zur Hochzeit

 

Brautpaar bei der katholischen Trauung

Innerhalb des Gottesdienstes werden 1-2 Lesungen vorgetragen. Dies kann durch den Pfarrer / Diakon, den Pastor / die Pastorin, dem Brautpaar selbst oder eine dem Brautpaar nahestehende Person geschehen.

Aus der Vielzahl der Möglichen Texte für die Fürbitten in der Kirche habe ich Ihnen eine Auswahl zusammengestellt.

Weitere Vorschläge erhalten Sie auch von Ihrem Geistlichen im Traugespräch.


Für ihre Eltern und Angehörigen, ihre
Freunde und Bekannten,
dass Gott ihnen vergelte, was sie den Brautleuten
Gutes erwiesen haben.

Wir bitten für ... und ..., damit es ihnen gelingt, einander Heimatung zu schenken, damit auch andere sich bei ihnen wohl fühlen.

Wir bitten für uns alle, schenke uns ein offenes und gastfreundliches Herz, damit wir einander im Vertrauen in das Leben bestärken können.

Wir denken an alle Menschen, die sich schwer tun, an vertrauensvolle Beziehungen zu glauben.

Wir denken an die Menschen, die enttäuscht und betrogen werden, die nicht mehr an das Gute im Menschen glauben. Schick Du uns zu ihnen, damit sie neues Vertrauen schöpfen können.

Wir bitten für alle Ehepaare, die Durststrecken erleben und erneut um ein gegenseitiges Vertrauen und Ja ringen. Lass sie Menschen finden, die an ihre Beziehungsfähigkeit glauben und sie begleiten.

Hochzeit ohne Stress

hochzeitsplaner

Planen Sie jetzt Ihre Traumhochzeit mit dem Premium Planungs-System; ab sofort zum Herunterladen.
Überblick behalten und viel Zeit sparen >> hier klicken und informieren


 

Wir denken an die Menschen, die einsam und allein sind. Schenke ihnen Menschen, die sie gern haben und sie verstehen.

Lasst uns bitten, dass N. und N. glücklich bleiben wie am heutigen Tag, dass ihre Liebe von Tag zu Tag gestärkt wird, dass sie lernen zusammen zu fühlen, zu denken und zu leben. Mögen sie sich täglich neu verlieben und nicht in der Alltäglichkeit erstarren.

Lasst uns bitten, für die Eltern von N. und N., für die Familien, in denen sie aufgewachsen sind und für alle, die ihnen Halt und Freundschaft geben.

Lasst uns bitten, für die Menschen, die an diesem wichtigen Tag gerne bei uns gewesen wären, aber die uns schon vorangegangen sind. Dankbar gedenken wir ihrer in Erinnerung an all das Gute, das sie zurückgelassen haben.

Für N. und N., dass Gott ihnen füreinander den Blick der Liebe, das rechte Wort und die helfende Hand schenke, lasst uns den Herrn bitten.

Für N. und N., dass Gott sie liebevoll begleite auf ihrem gemeinsamen Beziehungsweg und sie stärke für ihre Aufgaben in der Familie.

Für unsere Eltern und Geschwister, für unsere Freunde und Verwandten und für alle, denen wir zu danken haben.

Für N. und N., dass Gott sie liebevoll begleite auf ihrem gemeinsamen Beziehungsweg und sie stärke für ihre Aufgaben in der Familie.

Für alle, die uns durch ihr Kommen oder durch ihre Glückwünsche Freude bereitet haben.

 Für alle Eheleute lasst uns bitten. Für die jungen Menschen in unseren Familien. Für die Einsamen, Alten und Kranken.

 

Der persönliche Hochzeitsplaner

hochzeitsplaner

Planen Sie ab sofort Ihre Traumhochzeit mit viel Spaß und freuen Sie sich auf einen wunderschönen Hochzeitstag. Wie das geht erfahren Sie hier.


 

Für jene Eheleute, die sich fremd geworden sind und mit Enttäuschung ringen. Lass sie geduldig einander suchen und sich neu finden.

Für unsere Eltern und alle, die den Glauben an deine Liebe in uns gepflanzt haben: Lass sie weiterhin unseren Weg mit ihrer Zuneigung und Hilfsbereitschaft begleiten.

Für alle Toten, besonders für die verstorbenen Angehörigen des Brautpaares.

Gott, deine Güte ist größer als unser Herz. Lass alle, für die wir hier gebetet haben, erfahren, dass du uns mehr schenkst, als wir zu erbitten wagen, und dass denen, die dich lieben, alle Dinge zum bestengereichen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Für dies Brautleute N. und N., daß sie sich von dir führen lassen und unter deinem Schutz zu einer glücklichen Familie werden.

Für die Eltern, Angehörigen und Freunde, daß sie den Lebensweg von N. und N. mit ihrer Zuneigung und Hilfsbereitschaft begleiten.

Für alle Eheleute, daß sie in Freud und Leid zusammenstehen und einander helfen.

Für jene Eheleute, die es schwer miteinander haben, daß sie nicht aufhören, in Geduld einander zu suchen.

Für die jungen Menschen unserer Gemeinde, die sich auf die Ehe vorbereiten, daß sie Gottes Willen erkennen und mit seiner Hilfe die rechte Wahl treffen.

Ewiger Gott, in deinem Sohn Jesus Christus hast du gezeigt, wie groß deine Liebe zu uns Menschen ist. Gib den Brautleuten und uns allen die Kraft, aus dieser Liebe zu leben und von ihr den Menschen zu künden.

Für N. und N.,
dass Gott ihnen füreinander den Blick der Liebe, das rechte Wort und die helfende Hand schenke, lasst uns zum Herrn beten.

Für ihre Eltern und Angehörigen, ihre Freunde und Bekannten,
dass Gott ihnen vergelte, was sie den Brautleuten Gutes erwiesen haben.

Für alle, die vereinsamt leben,
dass Menschen sich ihrer annehmen und ihnen ihre Hilfe und Liebe schenken.

Gott, du bist unsere Hoffnung, unsere Kraft und Stärke. Gib, dass wir allezeit auf dich vertrauen und bei dir Hilfe finden.

Für die Eheleute, die sich fremd geworden sind,
dass sie wieder neu zueinander finden.

Gott, du bist unsere Hoffnung, unsere Kraft und Stärke. Gib, dass wir allezeit auf dich vertrauen und bei dir Hilfe finden. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Für N. und N.: Lass sie glücklich werden in ihrer Ehe und Freude und Leid miteinander teilen.

Für alle Eheleute: Lass sie Verständnis und Geduld füreinander aufbringen und täglich neu damit anfangen.

Für alle Liebenden, die mit Enttäuschung ringen oder gescheitert sind. Schenke ihnen das Wissen, dass es Menschen gibt, die sie brauchen.

 Für unsere Verstorbenen. Lass sie jetzt zu Tisch sitzen beim himmlischen Hochzeitsmahl.

Für die Brautleute, dass Gott ihnen füreinander den Blick der Liebe,
das rechte Wort und die helfende Hand schenke,
lasst uns zum Herrn beten.

Für die Kinder, die aus dieser Ehe
hervorgehen werden,
dass sie ihren Eltern Freude bereiten und ihnen
in Dankbarkeit und Liebe verbunden bleiben.

Für diese Eheleute, dass der allmächtige Gott sie in der Dankbarkeit erhalte und zur Treue stärke, lasset uns den Herrn anrufen:
Herr, erbarme dich.

Für uns, die wir hier versammelt sind, dass Gott uns lehre, die Freiheit und das Gewissen
anderer zu achten und die Kinder im christlichen Glauben zur Offenheit füreinander zu erziehen, lasset uns den Herrn anrufen:
Herr, erbarme dich.

Herr, wir bitten für unsere Familien, damit sie nicht nur für sich, sondern als Teil der Schöpfungsfamilie leben, bereit zum Teilen und zur Förderung der Gemeinschaft.

 

Stressfrei Heiraten

Planen Sie jetzt Ihre Traumhochzeit mit dem fix und fertigen System.
Im praktischen A 4 Format sofort anwendbar, spart Geld - Zeit und Nerven